TOP_TEXT P_P
+86 186 5925 8188
info@3dprotofab.com
EN
Blog

3D-gedruckte Beinstütze hilft dem Hund, wieder zu laufen

Zeit schaffen: 02/25/2019

Als treuester Partner der Menschheit haben Hunde die Gunst der meisten Menschen errungen. Als wir einen Welpen mit einem gebrochenen Körper sahen, war die Sympathie geboren. Tatsächlich haben wir viele Neuigkeiten zu Hunden gesehen, aber jedes Mal, wenn wir etwas Neues erfahren, wird Xiaobian weiterhin berührt. Ein Welpe namens Maggie hat bei einem Autounfall leider ein Bein verloren. Vor kurzem erhielt sie mit Hilfe des neuen Besitzers eine 3D-gedruckte Beinhalterung, um gesund in der Sonne zu laufen.
a dog with 3D printed leg

Im August dieses Jahres fand eine Frau namens Nicole Thibeau Maggie. Aus physischen Gründen hätte es vor einigen Monaten von einem Auto angefahren werden müssen. Thibeau erzählt ihr von dem Prozess, Maggie zu finden: "Als sie entdeckt wurde, waren die Vorderbeinknochen zerbrochen, so dass sich die Hinterbeine nicht mehr richtig bewegten. Der ganze Körper wurde fast auf den Boden gezogen. Man sieht, dass es ist enorm leiden. ""
Nachdem er den Tierarzt gesehen hatte, sagte der Arzt, dass eines von Maggies Hinterbeinen amputiert werden muss und auch die Vorderbeine von Nervenlähmung betroffen waren. Nach der Operation wurde es vom Ehepaar Michael Beattie adoptiert und war gut gepflegt.

a dog with 3D printed leg
Wie viele seiner Art, auch wenn ein Bein verloren ist, passt sich Maggie einem neuen Leben an. Es kann immer noch laufen, springen und spielen. Wenn jedoch eines der Vorderbeine von einer Nervenschädigung betroffen ist, kann der übermäßige Gebrauch des verletzten Beins die anderen beiden Beine weiter beschädigen. Um dies zu verhindern, brachte Beattie, ein Tierarzt, ihn zu Dr. Francis Arsenault, der sagte, die beste Lösung wäre, eine Klammer an Maggies verletztem Vorderbein zu befestigen.

Ein Unternehmen aus Colorado verwendete eine 3D-Scan- und Drucktechnologie, um eine solche individuelle Beinhalterung zu erstellen. Der Aligner ist sehr leicht und wirkt sich daher nicht auf die normalen Aktivitäten von Maggie aus. Nach der anfänglichen Anpassungsphase kann es ohne Probleme laufen und spielen.
Ähnliche Neuigkeiten